One Piece World Seeker: Charaktere Isaac und Jeanne vorgestellt

Kommentare (0)

Im kommenden Open-World-Actionspiel "One Piece: World Seeker" werden die Spieler und Fans der Reihe auch ein paar neue Charaktere zu Gesicht bekommen. Die Neuzugänge Isaac und Jeanne wurden kürzlich vorgestellt.

One Piece World Seeker: Charaktere Isaac und Jeanne vorgestellt

Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben weitere Charaktere für „One Piece: World Seeker“ vorgestellt. Die neuen Charaktere sind Isaac und Jeanne, die in der aktuellen Ausgabe des japanischen Magazins „Weekly Jump“ enthüllt wurden. Mit den ersten Informationen zu den neuen Charakteren wird unter anderem verraten, dass , sie  vom „One Piece“-Schöpfer Eiichiro Oda designt wurden.

Isaac, der in der japanischen Version von Rikiya Koyama vertont wird, ist hinter den Kulissen der Herrscher über Jail Island. Er ist ein Wissenschaftler, der Kontrolle über die Superwissenschaft besitzt, welche auch zu der abnormen Entwicklung der Insel herbeigeführt hat. Als ein ehemaliger Marine verfügt er zudem über unglaubliche Kampfkraft. Seine wahren Absichten liegen jedoch im Verborgenen.

Zum Thema: One Piece World Seeker: Release mit Erklärung auf 2019 verschoben

Jeanne wird in der japanischen Original-Version von Ayumi Fujimura vertont. Das Mädchen liebt die Insel in der Form, in der sie ursprünglich existierte. Sie wir weiterhin als Anführerin der Anti-Marine-Partei und Rebellin beschrieben. Sie weiß, dass es Differenzen zwischen den Insulanern in der Stadt und den Inselbewohnern auf dem Land gibt. Sie möchte die Marines loswerden, welche die Insel mit ihrer Wissenschaft verändert haben.

Nach einer Verschiebung soll das Open-World-Actionspiel „One Piece: World Seeker“ erst im kommenden Jahr für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht werden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews