Doom: Bevorstehender Drehstart für kommenden Film bestätigt

Kommentare (6)

Wie die Sängerin und Schauspielerin Nina Bergman auf Twitter bestätigte, werden in Kürze die Dreharbeiten für einen neuen "Doom"-Film beginnen. Genauere Details wurden allerdings noch nicht verraten.

Doom: Bevorstehender Drehstart für kommenden Film bestätigt

Das 2016 veröffentlichte „Doom“-Reboot hat offenbar das Interesse an der Marke wieder geweckt, sodass auch ein neuer Film basierend auf der beliebten Shooter-Marke produziert werden soll. Die Bestätigung des neuen Films stammt von der Sängerin/Schauspielerin Nina Bergman.

Auf Twitter teilte sie mit, dass sie bei Universal Pictures gerade die Verträge für die Mitarbeit am nächsten „Doom“-Film unterzeichnet hat. Die Dreharbeiten sollen bald in Bulgarien beginnen. Wie sie in einem weiteren Tweet betonte, handelt es sich tatsächlich um einen Film basierend auf der bekannten Spielemarke. Darüber hinaus stellte sie klar, dass der neue Film ein besseres Drehbuch als der 2004 veröffentlichte „Doom“-Film mit Dwayne „The Rock“ Johnson haben wird.

Zum Thema: Doom: Der Soundtrack des Shooters erscheint auf CD und Vinyl

Weitere Details wurden bisher noch nicht genannt. Von offizieller Seite wurde der Streifen bisher noch nicht erwähnt, sodass auch keine weiteren Angaben zur Besetzung bekannt sind. Laut Bergmans Hinweisen könnte Tony Giglio („Death Race“, „Chaos“, „Resident Evil Afterlife“) als Regisseur  die Leitung über das Projekt übernehmen.

Sowohl Bergman als auch Giglio sind bisher eher im Low-Budget-Segment angesiedelt und auch die Tatsache, dass die Dreharbeiten in Bulgarien stattfinden sollen, sprechen für eine Low-Budget-Produktion, sodass der Streifen vermutlich direkt für die DVD/VOD-Veröffentlichung oder andere Streaming-Plattformen produziert wird.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. austrian sagt:

    Oscarverdächtig.......

    (melden...)

  2. newG84 sagt:

    12 oscars incoming.. Oder eher die goldende himbeere.

    (melden...)

  3. newG84 sagt:

    Und lasst mich raten: ID software ist am film nicht beteiligt, der film wird irgendeine vorgeschichte mit 5min endscenen vom mars, die schauspieler bestes Cast nur passt keiner in die rollen, vorher wird gesagt das es die beste Spieladaption wird? Nä lasst mal bei der ihren filmen zu urteilen wirds ein B movie

    (melden...)

  4. Shaft sagt:

    nina bergman sieht aus wie margot robbie für arme

    @doom 2004 drehbuch
    spitzenwitz

    (melden...)

  5. Gods sagt:

    Reinziehen würde ich ihn mir definitiv, als Doomfan, aber ich erwarte nichts allzu Großartiges.^^

    (melden...)

  6. Knofel sagt:

    Filme, die die Welt nicht braucht...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews