Destiny 2 Guide: Sub-Klassen freischalten

Kommentare (0)

An eure Sub-Klassen gelangt ihr in "Destiny 2" nicht so leicht wie im Vorgänger. Welche Aufgaben auf euch warten und warum Glück dabei eine Rolle spielt, verrät euch dieser Guide

Habt ihr „Destiny“ gespielt, kennt ihr vermutlich die Sub-Klassen. Diese bestimmen, welche ultimativen Fähigkeiten und welche Skills eurem Hüter zur Verfügung stehen. In „Destiny 2“ verfügt jede Hüter-Klasse über zwei solcher Sub-Klassen. Anders als im Vorgänger erhaltet ihr diese allerdings nicht einfach, indem ihr euer Level steigert. Stattdessen warten jeweils ein paar Aufgaben auf euch.

Destiny 2 - Guide - Sub-Klassen freischalten - 01

Beim Freischalten von Sub-Klassen in „Destiny 2“ spielt Glück eine gewisse Rolle. Ihr benötigt hierfür nämlich zunächst jeweils ein besonderes Relikt. Abhängig von der Klasse eures Hüters unterscheiden sich diese. Die Relikte befinden sich zufällig in irgendeiner Kiste. Das kann sowohl eine der gewöhnlichen Beutekisten sein, die sich überall auf den Karten befinden, aber auch eine Belohnungskiste am Ende eines verlorenen Sektors oder eines öffentlichen Events.

Wann genau ihr also das benötigte Relikt in Händen haltet, ist nicht genau zu sagen. Wie die meisten Hüter berichten, fanden sie bereits vor dem Erreichen von Stufe 15 das erste Relikt ihrer Klasse. Doch mit dem Finden allein, ist die Sache noch nicht erledigt. Ihr müsst nämlich zunächst noch 100 Gegner erledigen.

Befindet sich das Relikt in eurem Inventar, seht ihr neben dem Symbol eurer aktuellen Sub-Klasse ein Symbol. Zieht ihr euren Cursor darauf, seht ihr den aktuellen Fortschritt. Sobald ihr die geforderte Anzahl an Feinden beseitigt habt, bekommt ihr einen entsprechenden Hinweis. Nun steht ihr kurz davor, eure neue Sub-Klasse freizuschalten.

Destiny 2 - Guide - Sub-Klassen freischalten - 02

Sobald ihr 100 Gegner erledigt habt, schickt euch die Fokus-Quest zum Bruchstück des Reisenden in der Europäischen Todeszone, genauer gesagt in den Düsterwald. Während dieser Mission erledigt ihr weitere Gegner und erfahrt mehr über die Hintergründe eurer Klasse. Am Ende der Quest berührt ihr das Bruchstück und schaltet die neue Super-Kraft frei. Mit deren Hilfe macht ihr nun noch die übrigen Gegner platt und ihr dürft ausgestattet mit einer neuen Sub-Klasse zurückkehren. Praktisch: Am Ende der Fokus-Quest findet ihr jede Menge Lichtquellen. Stellt ihr euch in solch eine, füllt sich eure Super-Anzeige direkt auf. Ihr könnt es also mit eurer neuen Kraft direkt ordentlich krachen lassen.

Spielt ihr gerne mit einer Sub-Klasse, solltet ihr unbedingt einen der kleinen Skilltrees auf der rechten Seite komplett freischalten. Hierfür erhaltet ihr nämlich ein spezielles Abzeichen. Diese sehen nicht nur schick aus, sie zählen auch, wie viele Gegner ihr mit der jeweiligen Sub-Klasse erledigt habt. Spielerisch ist das zwar wenig relevant, dennoch ist es ein nettes Gimmick.

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews