Destiny 2 Guide: Level-Cap und Powerlevel-Grenzen

Kommentare (0)

Nicht alle Missionstypen und Aktivitäten in "Destiny 2" stehen euch von Beginn ab zur Verfügung. In diesem Guide erfahrt ihr alles über das aktuelle Level-Cap und alle Powerlevel-Begrenzungen, die auf euch warten.

Auch wenn euch in „Destiny 2“ schier eine ganze Galaxie an Aktivitäten zur Verfügung steht, gibt es diverse Grenzen, die euch daran hindern direkt Hals über Kopf in unlösbare Aufgaben zu stürzen. Welche das genau sind, erklären wir euch in diesem Guide.

Destiny 2 - Guide - Level-Cap und Powerlevel-Grenzen - 01

Zunächst einmal beginnt ihr natürlich mit der Story von „Destiny 2“. Diese führt euch nicht nur in die Spielmechaniken ein, sondern auch der Reihe nach zu neuen Schauplätzen. Bereits hier findet ihr immer wieder kleine Hürden, die euch dazu zwingen, euer Level beispielsweise durch die neuen Nebenaufgaben Abenteuer oder auch ein paar Partien Schmelztiegel zu steigern.

Habt ihr die Handlung erst einmal hinter euch gelassen, dürftet ihr nah am aktuellen Level-Cap sein. Ab Level 20 ist eine weitere Steigerung nicht mehr möglich. Dennoch füllt sich euer Erfahrungsbalken am unteren Bildschirmrand auch weiterhin. Allerdings ist er nun nicht mehr grün, sondern gelb. Sobald der Erfahrungsbalken voll ist, erhaltet ihr statt einer neuen Stufe, ein glänzendes Engramm. Was es mit diesen auf sich hat, erfahrt hier in diesem Guide: Destiny 2 Guide: Glänzende Engramme – Das bringen euch die begehrten Loot-Drops

Habt ihr das Level-Cap von 20 in „Destiny 2“ erreicht, geht der Spaß eigentlich erst richtig los. Ab jetzt versucht ihr euer Power-Level zu steigern. Dieses ergibt sich aus dem Schnitt eurer aktuellen Ausrüstung. Auf diese Weise ist jedes Rüstungsteil und jede Waffe in eurem Arsenal ausschlaggebend für eure Gesamtstärke. Wie auch bei den Charakterstufen stehen euch bestimmte Aktivitäten nur dann zur Verfügung, wenn ihr das entsprechende Powerlevel erreicht habt. Hier seht ihr die aktuellen Grenzen:

  • Abenteuer – Powerlevel zwischen 60 und 120
  • Strikes – verfügbar ab Powerlevel 140
  • Dämmerungsstrikes – verfügbar ab Powerlevel 230 (Guides ab 240)
  • Raid „Leviathan“ – empfohlenes Powerlevel zwischen 260 und 280
  • Prestige-Level von Dämmerungsstrikes – verfügbar ab Powerlevel 300

Auch die Waffenquests, durch die ihr besondere exoktische Waffen erhaltet, verfügen jeweils über ein empfohlenes Powerlevel:

  • Waffenquest Sturm – empfohlenes Powerlevel 200
  • Waffenquest Rattenkönig – empfohlenes Powerlevel 240
  • Waffenquest MIDA Multiwerkzeug – empfohlenes Powerlevel 260

Um euer Powerlevel zu steigern, solltet ihr natürlich vor allem eines tun: Spielen! Selbst kleinere Aufgaben, wie das Erledigen von Herausforderungen, belohnen euch mit Loot, das unter Umständen euer Powerlevel verbessert. Hierfür haben wir zwei weitere Guides für euch zusammengestellt:

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews